Meine Merkliste (0/5)
Kostenloser Newsletter

Unterkünfte und Hotels am Neusiedler See

Neusiedler See, Burgenland
InformationHotels und UnterkünfteBewertung
3,5 von 5,0
 
Hotels und Unterkünfte Neusiedler See
7100 Neusiedl am See
Neusiedler See, Burgenland
Hotel: ab € 80,50
Entfernung: 14,89 km (Luftlinie)
7072 Mörbisch am See
Neusiedler See, Burgenland
Gästezimmer: ab € 44
Entfernung: 9,91 km (Luftlinie)
7083 Purbach
Neusiedler See, Burgenland
Pension: ab € 17
Camping: ab € 9
Entfernung: 10,33 km (Luftlinie)
7072 Mörbisch
Neusiedler See, Burgenland
Apartment: ab € 65
Entfernung: 10,15 km (Luftlinie)
7152 Pamhagen
Neusiedler See, Burgenland
Hotel: ab € 107
Apartment: ab € 117
Ferienhaus: ab € 110
Entfernung: 13,44 km (Luftlinie)
7093 JOIS
Neusiedler See, Burgenland
Apartment: ab € 89.-
Pension: ab € 34,-
Entfernung: 15,89 km (Luftlinie)
7072 Mörbisch
Neusiedler See, Burgenland
Hotel: ab € 45
Entfernung: 9,48 km (Luftlinie)
7142 Illmitz
Neusiedler See, Burgenland
Pension: ab € 24,50
Entfernung: 7,44 km (Luftlinie)
7072 Mörbisch
Neusiedler See, Burgenland
Pension: ab € 29
Entfernung: 10,04 km (Luftlinie)
7141 Podersdorf
Neusiedler See, Burgenland
Hotel: ab € 108,00
Apartment: ab € 208,00
Entfernung: 7,17 km (Luftlinie)
Seite
1
Information Neusiedler See

Der Neusiedler See ist einer der wenigen Steppenseen in Europa. Steppensee bedeutet, dass er, wie der Plattensee ein sehr flaches Becken und einen stark schwankenden Wasserstand hat. Dieser Wasserstand ist hauptsächlich vom Niederschlag abhängig. Zahlreiche dieser Seen haben in Europa bereits den Naturschutzstatus erhalten. Aufgrund ihrer herrlichen Flora und Fauna und ihrer Exklusivität ist dies natürlich auch selbstverständlich ein Gebiet, welches unbedingt geschützt werden muss.

Der Neusiedler See liegt sowohl auf österreichischem als auch auf ungarischem Staatsgebiet und verbindet somit diese beiden Länder. Außerdem ist er, von der Fläche betrachtet, der größte See Österreichs. Das besondere am Neusiedler See ist seine Lage. Ein mediterranes Klima begünstigt Flora und Fauna sich auszubreiten. Der große Schilfgürtel lädt alle Arten von Vögel und Enten sowie wasserliebende und sumpfliebende Tiere ein, es sich hier heimisch zu machen. Nicht zuletzt durch seine geringe Tiefe ist er bei Familien mit Kleinkindern an den öffentlich zugänglichen Badestellen sehr beliebt.

Sein mildes und windiges Klima lockt natürlich auch allerlei Sportliebhaber an. Sei es Windsurfen, Skyboarden oder Kitesurfen, hier ist für jeden Wassersportliebhaber das passende Angebot zu finden. Die einzigartige Fauna und Flora des Neusiedler See wurde bereits vor Jahren durch die Entstehung der „Kulturlandschaft Ferto/Neusiedler See“ geschützt und zum Nationalpark Neusiedler See- Seewinkel und Ferto-Hansag gekürt. Es dauerte nicht lange, da wurde das ganze Gebiet außerdem zum UNESCO-Welterbe erklärt.

Die Hotels und Unterkünfte am Neusiedler See haben es sich zur Aufgabe gemacht, sanften Tourismus zu betreiben. Sanfter Tourismus soll das genaue Gegenteil von Massentourismus sein. Fast alle Hotels und Unterkünfte am Neusiedler See haben nur wenige Zimmer, welche dafür besonders schön sind. Sanften Tourismus zu betreiben ist sowohl für Hotels als auch für private Vermietungen eine sehr schwierige Aufgabe. Hierbei soll darauf geachtet werden, dass der Tourist so wenig wie möglich auf die bereiste Natur einwirkt und ihr auf keinen Fall schadet. Das positive dabei ist, dass alle Hotels und Unterkünfte am Neusiedler See den Touristen ermögliche, die Natur so nah, intensiv und ursprünglich zu erleben, wie es sonst fast nirgends der Fall ist. Hier darf man sich in die Kultur und in die Natur der bereisten Region so richtig einfühlen und sich anpassen und diese dann völlig natürlich erleben.

Viele Hotels und Unterkünfte am Neusiedler See bieten spezielle Angebote für sanften Tourismus an wie zum Beispiel Windsurfen als Sportart. Auf der offenen Wasserfläche stört man dabei keine Fauna und Flora und der Wind ist sowieso da. In dieser Region haben es die Hotels und Unterkünfte geschafft, sanften Tourismus sehr gut umzusetzen und möglich zu machen. Das kann natürlich auch nur dann funktionieren, wenn der Tourist, welcher die Region bereist, sich dessen auch bewusst ist.

Sanfter Tourismus gehört zu einem Konzept einer starken Nachhaltigkeit, verbunden mit der Forderung alle verbleibenden Naturbestände zu erhalten und in diese zu investieren. In den Hotels und Unterkünften am Neusiedler See findet man bestimmt keinen Massentourismus aber was man findet ist Ruhe, Zufriedenheit – Leben im Einklang mit der Natur.

Die Festspielgemeinde Mörbisch darf man natürlich bei einem Text über den Neusiedler See auf keinen Fall vergessen. Hier besuchen jedes Jahr ungefähr 150 000 Operettefans die einzigartig inszenierten Festspiele und genießen dabei das traumhafte Ambiente des Sees. Auch für diesen Ansturm sind alle Hotels und Unterkünfte am Neusiedler See gewappnet. Dieses jährlich stattfindende Operetten-Festival lockt tausende Besucher aus der ganzen Welt. Auch hier haben sich die Veranstalter zum Thema sanften Tourismus so ihre Gedanken gemacht. Jedes Jahr wird die natürliche Kulisse des Neusiedler Sees in die Seefestspiele miteinbezogen. Die Betreiber der Hotels und Unterkünfte am Neusiedlersee sehen die Seefestspiele natürlich als sehr positiv, wenn der sanfte Tourismus erhalten bleibt, denn sie lieben und achten ihre Region und die Natur dort sehr. Natürlich wollen Sie, dass diese noch so lange als Möglich für Touristen zugänglich bleibt und genützt werden kann, ohne sie dabei zu zerstören.

Nicht nur im Sommer, auch im Winter ist der Neusiedler See ein Touristenmagnet. Hier kann man das Schauspiel beobachten, dass der ganze See, bis auf ein paar kleine Stellen zufriert. Eislaufen, Eisstockschießen, Eishockeyspielen, alle diese Sportarten findet man über den Winter am Neusiedler See. Die offenen Stellen des Sees haben auch eine ganz besondere Bedeutung, hier haben sich am Seeboden Gase gebildet, die das zufrieren des Sees verhindern und somit eine natürlich Wasserquelle für die Fauna des Sees bilden. Alle Hotels und Unterkünfte rund um den See freuen sich natürlich auch im Winter über regen Besuch. Hier kann man sowohl Sommer, als auch Winterferien richtig genießen.

Nicht außer Acht lassen möchte ich die Kulinarik des Gebietes. Hier im Burgenland findet man nicht nur hervorragend gute Küche, auch die Weine der Region sollte man unbedingt ausprobieren. Am besten nicht alle an einem Abend, denn das könnte am nächsten Tag richtig Kopfschmerzen bereiten aber zu jedem Essen ein gutes Gläschen burgenländischen Wein kann ich durchaus empfehlen.

Kommen Sie und erleben Sie die unglaubliche Natur des Neusiedler Sees einfach selbst und staunen Sie über Fauna, Flora Kulinarik und Gastfreundschaft hier im Burgenland.

Bewerten Sie jetzt Neusiedler See
Bisherige Bewertungen
In Ordnung
0 Stimmen
Genügend
0 Stimmen
Befriedigend
1 Stimme
Gut
1 Stimme
Sehr gut
0 Stimmen
Gesamt
 
2 Stimmen
Gesamtpunkte
3,5 von 5,0
Meine Bewertung
Sie waren schon mal hier?
Wie hat es Ihnen hier gefallen? Bitte bewerten Sie jetzt den Ort objektiv nach ihren eigenen Erfahrungen.

 
Gästemeinungen zu Neusiedler See