Meine Merkliste (0/5)
Kostenloser Newsletter

Hotels und Unterkünfte in Linz

Mühlviertel, Oberösterreich
InformationHotels und UnterkünfteBewertung
4,0 von 5,0
 
Hotels und Unterkünfte Linz
4101 Feldkirchen/Donau
Mühlviertel, Oberösterreich
Hotel: ab € 46,90
Entfernung: 17,73 km (Luftlinie)
4020 Linz
Mühlviertel, Oberösterreich
Hotel: ab € 70
Entfernung: 0,36 km (Luftlinie)
4020 Linz
Mühlviertel, Oberösterreich
Hotel: ab € 36,00
Entfernung: 0,83 km (Luftlinie)
4492 Hofkirchen
Traunviertel, Oberösterreich
Hotel: ab € 30
Pension: ab € 20
Entfernung: 17,49 km (Luftlinie)
4040 Linz
Mühlviertel, Oberösterreich
Hotel: ab € 61,80
Entfernung: 3,54 km (Luftlinie)
Seite
1
Information Linz

Die öberösterreichische Landeshauptstadt ist mit knapp 195.000 Einwohnern drittgrößte Stadt Österreichs. Wunderschön und malerisch an der Donau gelegen ist sie ein fixer Anfahrtspunkt auf jeder Donauschifffahrt.

Linz wurde auf beiden Uferseiten der Donau auf- und ausgebaut und die Donau ist nachwievor ein großer Handelszubringer und positiver Wirtschaftsfaktor der Stadt. 2009 wurde Linz, gemeinsam mit der litauischen Hauptstadt Vilnius, zur Kulturhauptstadt Europas auserkoren.

Viele Hotels und Unterkünfte in Linz haben es sich zur Aufgabe gemacht, Mehrsprachigkeit nicht nur anzubieten sondern zu leben. Die meisten Hotels und Unterkünfte in Linz bieten umfangreiche Reiseprospekte und einige sogar Reisen und Ausflüge zu bekannten Wahrzeichen an.

Da Linz ein ausgezeichnetes U-Bahn System hat bieten viele Hotels und Unterkünfte auch U-Bahn Karten im Preis inbegriffen an. Veranstaltungen locken Reisende aus der ganzen Welt regelmäßig nach Linz. Ob nun die „Linzer Klangwolke“, „das Brucknerfest“ oder der „Prix Ars Electronica“, es ist für jeden Geschmack die richtige Veranstaltung dabei.

Linzer Wahrzeichen

Wir möchten Ihnen auch kurz noch einige, unserer Meinung nach ausergewöhnlich schöne, Wahrzeichen von Linz vorstellen.

Die Jesuitenkirche -auch Alter Dom genannt- welche in den Jahren 1669 – 1683 erbaut wurde und am südlichen Ende des Hauptplatzes zu finden ist.

Das Linzer Schloss wurde bereits im Jahre 799 das erste mal in einem Brief schriftlich erwähnt. Damals noch „Burg zu Linze“ genannt kann man heute noch die Befestigungsmauern dieser Burg bewundern. Die Innschriften in der Mauer sind besonders interessant : A.E.I.O.U. was soviel bedeuten solllte wie Alles Erdreich ist Österreichs Untertan.

Im Jahr 1493 war Linz sogar Hauptstadt und Mittelpunkt des Habsburgerreiches. Im 17 Jahrhundert erfolgte dann der Schlossbau, im 18Jh zerstörte ein Brand den Südflügel des Schlosses, welcher aber im Kulturhauptstadtjahr 2009 in moderner Stahl-Glas-Architektur wieder errichtet wurde.

Das Alte Rathaus verbindet Nützliches mit Erhaltenswertem. Es ist gleichzeitig Sitz des Bürgermeisters und historisches Museum, welches gotische Handwerksarbeiten und Biedermeiermalereien ausstellt. Desweiteren findet man im Alten Rathaus ein sehr seltenes Zahnheilkundemuseum, einen wunderschönen Gastgarten und das Stadtmuseum Genesis, welches außergewöhnliche Ausstellungen bietet.

Bewerten Sie jetzt Linz
Bisherige Bewertungen
In Ordnung
0 Stimmen
Genügend
0 Stimmen
Befriedigend
0 Stimmen
Gut
1 Stimme
Sehr gut
0 Stimmen
Gesamt
 
1 Stimme
Gesamtpunkte
4,0 von 5,0
Meine Bewertung
Sie waren schon mal hier?
Wie hat es Ihnen hier gefallen? Bitte bewerten Sie jetzt den Ort objektiv nach ihren eigenen Erfahrungen.

 
Gästemeinungen zu Linz
 
 
Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, werden Cookies zu Funktions-, Statistik- und Komfortzwecken, sowie zur Darstellung personalisierter Inhalte genutzt. Mit einem Klick auf "Einverstanden" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.