Meine Merkliste (0/5)
Kostenloser Newsletter
Skigebiet Bad Kleinkirchheim

Skigebiet Bad Kleinkirchheim

Nockberge - Bad Kleinkirchheim, Kärnten | Seehöhe: 1.100 - 2.055 m
InformationHotels und UnterkünfteBewertung
4,3 von 5,0
 
Hotels und Unterkünfte Skigebiet Bad Kleinkirchheim
9873 Döbriach
Millstätter See, Kärnten
Apartment: ab € 46
Entfernung: 11,03 km (Luftlinie)
9546 Bad Kleinkirchheim
Nockberge - Bad Kleinkirchheim, Kärnten
Apartment: ab € 35
Pension: ab € 33
Entfernung: 0,64 km (Luftlinie)
9872 Millstatt
Millstätter See, Kärnten
Ferienhaus: ab € 70
Gästezimmer: ab € 31
Entfernung: 13,29 km (Luftlinie)
9562 Himmelberg
Feldkirchen und Umgebung, Kärnten
Pension: ab € 30
Entfernung: 14,87 km (Luftlinie)
9701 Rothenthurn
Millstätter See, Kärnten
Apartment: ab € 38
Gästezimmer: ab € 42
Entfernung: 16,78 km (Luftlinie)
9872 Millstatt
Millstätter See, Kärnten
Pension: ab € 29
Entfernung: 13,75 km (Luftlinie)
9564 Falkert-Patergassen
Nockberge - Bad Kleinkirchheim, Kärnten
Apartment: ab € 31
Ferienhaus: ab € 55
Entfernung: 6,36 km (Luftlinie)
9862 Krems
Nockberge - Bad Kleinkirchheim, Kärnten
Hotel
Entfernung: 17,88 km (Luftlinie)
9551 Bodensdorf
Villach / Faaker See / Ossiacher See, Kärnten
Hotel: ab € 64
Entfernung: 19,91 km (Luftlinie)
Seite
1
Information Skigebiet Bad Kleinkirchheim
Lifte
15
7
4
Pisten 54,0 km
Leicht: 18,0 km | Mittel: 77,0 km | Schwer: 8,0 km
Tageskarte
Erwachsene: € 43,00

Bad Kleinkirchheim - Die Mischung macht’s:

Mal besinnlich und beschaulich, mal rasant und sportlich. Aber immer wohltuend erholsam!
Den Winter genießen, dafür hält das österreichische Bad Kleinkirchheim ein so breites Angebot bereit wie kaum ein anderer Skiort in den Alpen.

Stets kombiniert das Wintersportzentrum Bad Kleinkirchheim in den Kärntner Nockbergen seine moderne Ski-Infrastruktur auf einzigartige Weise mit dem Wohlfühlangebot seiner Thermen.

103 Pistenkilometer | 25 moderne Liftanlagen | 800 Schneekanonen, die 97 Prozent der Pisten beschneien | vier Skischulen | Rodelbahnen |  Loipen | Winterwanderwege

In Sachen Wintersport ist der Weltcuport Bad Kleinkirchheim vorne dran!


Franz Klammer 

Wo der Skizirkus gerne Station macht, ist auch ein ganz Großer der Szene zu Hause:
Franz Klammer, quicklebendige Legende des Skisports, scheint in seinem Heimatort Bad Kleinkirchheim allgegenwärtig.
Die nach ihm benannte Weltcup-Abfahrt „Kärnten – Franz Klammer“ zählt zu den spektakulärsten und anspruchsvollsten Strecken der Welt.

Auch in diesem Winter wird der berühmteste Sohn des Tales im Rahmen der Klammer-Skitage mit seinen Gästen auf die Piste gehen und ihnen auch seine Lieblingsabfahrten zeigen. Auf dem Weg zu einem Skikönnen à la Klammer bieten in Bad Kleinkirchheim vier Skischulen professionelle Unterstützung.

Skikindergarten, Kinderbetreuung und ein ausgefeiltes Kurssystem machen aus kleinen Pistenflöhen schnell rasante Skihaserl.

Spezielle Pakete machen auch erwachsenen Wiedereinsteigern Lust auf Carven und Kurven.

Eigens geschulte Skilehrer und Gruppen Gleichgesinnter lassen die Hemmschwelle schmelzen wie Schnee in der Frühjahrssonne.

Auch für das Sportgerät ist gesorgt. An allen vier Einstiegen ins Skigebiet finden sich Leihstationen, an denen man jederzeit die Bretter tauschen kann.



Therme Bad Kleinkirchheim
 
Was wäre freilich der Schnee in Bad Kleinkirchheim ohne sein Pedant in flüssiger Form?

Kaum ein anderes Wintersportzentrum dieser Welt verbindet auf so einzigartige Weise sein Ski- und Schnee-Reich mit seinen Thermen-Tempeln wie diese Wohlfühl-Oase in den Kärntner Nockbergen. Der selbst gewählte Slogan „Von den Pisten in die Thermen“ ist hier Programm.

Wer mag, schwingt im Zielhang der Franz-Klammer-Abfahrt kurz ab und landet mit einem Sprung im dampfenden Becken des Thermal Römerbades.
Im Normalfall genießen jedoch hier Wassernixen und -männer nach einem sonnig-südlichen Skitag der Kärntner Art –dazu zählt neben der Gunst des Klimas auch die segensreiche Existenz von 23 urgemütlichen Hütten – die entspannende Wirkung des Thermalwassers. 

Das rückt nicht nur dem Muskelkater in geforderten Skifahrer-Waden zu Leibe, sondern stärkt Herz und Kreislauf ebenso sowie das Immunsystem, kräftigt Gefäße und Bindegewebe, lindert rheumatische Beschwerden und Nervenentzündungen und unterstützt den Heilungserfolg nach Operationen und Infektionskrankheiten.

Zwei Thermen, 21 Hotel-Hallenbäder und 50 Saunen bilden die Basis dieser traditionsreichen Badekultur in Bad Kleinkirchheim, die schon Gäste aus aller Welt anzog, als der Begriff Wellness noch gar nicht geprägt war.

Vervollständigt wird dieses Rundum-Genuss-Programm durch eine mit Sternen reich gesegnete Hotellerie, die 2 Fünf-Sterne- und mehr als 20 Vier-Sterne-Betriebe verzeichnet und zudem über ein breites Angebot an Ferienwohnungen und gemütlichen Frühstückspensionen verfügt.


Après Ski und Hüttenzauber

Après Ski beginnt hier schon auf der Piste. Denn die Kombination aus Kärntner Gastfreundschaft, uriger Hüttenromantik und sonnenbeschienenen Terrassen sorgt in Bad Kleinkirchheim bereits tagsüber für manchen „Einkehrschwung“. Am Abend locken Gaststuben und Restaurants – mal urig, mal deftig, mal mit Hauben gekrönt. Livemusik, Discos und Bars machen auch Tanzmuffeln Beine.

Bewerten Sie jetzt Skigebiet Bad Kleinkirchheim
Bisherige Bewertungen
In Ordnung
0 Stimmen
Genügend
0 Stimmen
Befriedigend
0 Stimmen
Gut
2 Stimmen
Sehr gut
1 Stimme
Gesamt
 
3 Stimmen
Gesamtpunkte
4,3 von 5,0
Meine Bewertung
Sie waren schon mal hier?
Wie hat es Ihnen hier gefallen? Bitte bewerten Sie jetzt den Ort objektiv nach ihren eigenen Erfahrungen.

 
Gästemeinungen zu Skigebiet Bad Kleinkirchheim