Meine Merkliste (0/5)
Kostenloser Newsletter
Skigebiet Andelsbuch Bergbahnen

Skigebiet Andelsbuch Bergbahnen

Bregenzerwald, Vorarlberg | Seehöhe: 655 - 1.715 m
InformationHotels und UnterkünfteBewertung
4,0 von 5,0
 
Hotels und Unterkünfte Skigebiet Andelsbuch Bergbahnen
6881 Mellau
Bregenzerwald, Vorarlberg
Apartment: ab € 100
Entfernung: 7,06 km (Luftlinie)
6991 Riezlern
Kleinwalsertal, Vorarlberg
Apartment: ab € 50
Entfernung: 18,91 km (Luftlinie)
6845 Hohenems
Bodensee Alpenrhein, Vorarlberg
Hotel: ab € 53
Entfernung: 19,23 km (Luftlinie)
6866 Andelsbuch
Bregenzerwald, Vorarlberg
Pension: ab € 36
Entfernung: 3,49 km (Luftlinie)
6991 Riezlern
Kleinwalsertal, Vorarlberg
Pension: ab € 30
Entfernung: 19,23 km (Luftlinie)
6888 Schröcken
Bregenzerwald, Vorarlberg
Apartment: ab € 70
Entfernung: 18,85 km (Luftlinie)
6870 Bezau
Bregenzerwald, Vorarlberg
Hotel: ab € 44
Pension: ab € 44
Entfernung: 3,25 km (Luftlinie)
6886 Schoppernau
Bregenzerwald, Vorarlberg
Hotel: ab € 55
Entfernung: 11,56 km (Luftlinie)
6883 Au
Bregenzerwald, Vorarlberg
Gästezimmer: ab € 32
Entfernung: 9,29 km (Luftlinie)
6992 Hirschegg/Klwt.
Kleinwalsertal, Vorarlberg
Apartment: ab € 45
Entfernung: 18,57 km (Luftlinie)
Seite
1
Information Skigebiet Andelsbuch Bergbahnen
Lifte
5
2
1
Pisten 15,0 km
Leicht: 5,0 km | Mittel: 9,0 km | Schwer: 1,0 km
Tageskarte
Erwachsene: € 29,30

Gemeinde Andelsbuch im Bregenzerwald

Die Gemeinde Andelsbuch im Bregenzerwald liegt auf einer Gesamtfläche von 19.56 km². Davon sind rund 788 ha landwirtschaftliche Grundflächen, 333ha Alpen, 690 ha Wald und 145 ha sonstige Flächen. In der Gemeinde Andelsbuch gibt es insgesammt 11 Unterkünfte für Touristen. Unter anderem eben Hotels, Gasthöfe, Pensionen und Privatunterkünfte. 

Geschichte

Die Gemeinde wurde schon im Jahr 1080 das erste Mal schriftlich erwähnt. Damals als „Andoltisbuoc“. Im Jahr 1086 wurde das Kloster St.Peter in Andelsbuch durch die Mönche aus Petershausen gegründet. Dadurch gewinnt Andelsbuch an Größe und religiös auch an Bedeutung. Sehr erwähnenswert ist es, dass die Kirche in Andelsbuch als erste und älteste Pfarrei und somit Mutterkirche des gesamten Innerbregenzerwaldes gilt. Das Kloster wurde 1092 nach Bregenz verlegt aber verlor dadurch nicht an Bedeutung sonder wurde maßgeblicher Grundherr in Andelsbuch. Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Daten, maßgebliche stelle ich euch hier noch vor! Zwischen 1710 und 1718 wird die neue Kirche gebaut, die alte Pfarrkirche hat zuvor bereits zwei mal in Ruinen gelegen. Bereits 1844 wurde die Alberschwende – Egg – Andelsbuch Fahrstraße gebaut um diese Gemeinden miteinander zu verbinden. 1860 wurde die Pfarrkirche wieder neu erbaut. Im 19 und 20 Jahrhundert passierte dann wirklich sehr viel. 1902 wurde die Bregenzerwaldbahn eröffnet und somit auch dem Tourismus der Weg geebnet. 1908 wird das eigene Elektrizitätswerk in Betrieb genommen. 1965 wird dann der Volksschule Hof neu errichtet. 1969 – 1971 wird dem Tourismus so richtig eingeheizt. Die Errichtung der Großliftanlagen auf Gerach – Niedere wird Touristen in die dortigen Unterkünfte ziehen. Touristisch interessante Eckdaten sind auch, die Eröffnung der Sportanlage Bezegg mit 2 Sportplätzen einem Clubheim und Wassertrete. Soviel zum Thema geschichtliches über Andelsbuch. Nun aber zurück ins Jetzt! 

Fakten

Andelsbuch ist ein Urlaubsort für Mensch und Tier, die Erholung und Entspannung suchen. Man muss schon Freude an der Natur haben um hier den perfekten Urlaub zu finden. Unterkünfte in Andelsbuch gibt es genügend und es ist auch für jeden Geschmack etwas dabei. Über die 5 Hotels in Andelsbuch bis hin zu den vielen kleinen Privatunterkünften kann man sich hier aussuchen, wo man am liebsten übernachten möchte. Egal für was man sich entscheidet, die Seele kann man hier überall baumeln lassen und den Alltag vergisst man im Flug. Da Andelsbuch im Herzen des Bregenzerwaldes liegt ist der Ort ein attraktives Ausflugs- und Urlaubsziel für Familien, Wanderer und Freizeitsportler aller Art.

Nur wenige Regionen auf der Welt können von sich sagen auf nur knapp 20 km² so viele Sportarten anbieten zu können. Hier kann man vom Anfänger bis hin zum Profi beliebte Sportarten ausprobieren und perfektionieren. Unterkünfte in Andelsbuch stehen einem auf alle Fälle genügend zur Verfügung. Egal ob Sommer oder Winter, in Andelsbuch findet man die perfekte Unterkunft und die perfekte Sportart für sich selbst, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

Die Bregenzerwald Card

Hierbei könnte die Bregenzerwald Card ein interessantes Schmankerl für Besucher in Andelsbuch sein. Die Bregenzerwald Gäste-Card ist vom 1. Mai bis 31. Oktober die „Eintrittskarte“ zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Sie gilt für beliebig viele Ausflüge mit den Bergbahnen, für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern. Die Bregenzerwald Gäste-Card erhällt man, wenn man drei oder mehr Nächte in Unterkünften in Andelsbuch oder Hotels im Bregenzerwald nächtigen und sie ist sogar im Übernachtungspreis inkludiert.

Hier möchten wir euch nur einige Möglichkeiten zu Fahrten mit den Bergbahnen nennen. Man kann sich auf dem Sessellift Brüggelekopf Alberschwende bis zum höchsten Punkt hinauf bringen lassen. Die Nutzung der

  1. Bergbahnen Andelsbuch
  2. Seilbahn Bezau
  3. Bergbahnen Mellau
  4. Bergbahnen Diedamskopf Au-Schoppernau
  5. Uga Express Damüls
  6. Steffisalp Express Warth
  7. Großwalsertaler Seilbahnen Sonntag
  8. Seilbahnen Faschina

ist sooft wie man möchte Möglich. Wenn man interesse an einer Bregenzerwald Card hat fragt man am besten direkt in der Unterkunft in Andeslbuch an, bei der man übernachten möchte.

Die Bregenzerwald Card bekommt man auch in anderen Unterkünften in Partnergemeinden. Zum Beispiel in Alberschwende, Andelsbuch, Au, Bezau, Bizau, Damüls, Doren, Egg, Hittisau, Krumbach, Langenegg, Lingenau, Mellau, Riefensberg, Schnepfau, Schoppernau, Schröcken, Schwarzenberg, Sibratsgfäll, Sulzberg, Bildstein, Fontanella, Sonntag.

Ausflugsziele

Am besten ist es auch hier, direkt an der Unterkunft in Andelsbuch nachzufragen, welche Ausflugsmöglichkeiten es gibt. Allerdings wollen wir natürlich auch hier ein paar dieser Ausflugsmöglichkeiten vorstellen.

Bauernhof

Jeden Dienstag hat man die Möglichkeit mit den Kindern einen Einblick in den idyllischen Hof von Familie Metzler zu bekommen. Hier leben 11 Tierarten unter einem Dach. Besonders für Kinder ist dies ein ganz tolles Erlebnis. Viele der Unterkünfte in Andelsbuch können auch bei der Anreise zum Hof weiterhelfen.
Die Kuh, das Kälbchen, die Ziege, der Hahn, der Hund, die Katze, die Gans … sind für Sie zum „Greifen nah“.
Mit gutem Schuhwerk starten wir um 16.30 Uhr beim Tourismusbüro zu einer romantischen Wanderung auf eine kleine Anhöhe von Andelsbuch (ca. 20 Minuten Gehzeit). Mitten in freier Natur steht das Anwesen, dort dürfen wir zusammen mit Bäuerin Sybille einen Blick hinter die Stalltüre werfen.
Zur Stärkung gibt es einen Kinderpunsch. Auf den Rückweg machen wir uns danach mit Laternen, die Sie gerne als kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen dürfen.

Handwerken im Werkraumhaus

Jeden Mittwoch kann man ab 16:00 bis 17:30 im Werkraumhaus unter Beobachtung werken. Hier werden Kinder ab 5 Jahren gerne gesehen. Kleine Handwerker dürfen hier ganz groß sein. Unter fachlich kompetenter pädagogischer Leitung darf man in verschiedenen handwerkliche Bereiche hinein schnuppern. Auch hier sollte man einfach in der Unterkunft in Andelsbuch nachfragen, ob, wann und wo genau die Kinderwerkstätten stattfinden.

Abenteuer im Schnee

Vor allem im den Wintermonaten ist dieses Angebot auf keinen Fall zu unterschätzen. Altbegehrte Zipfelbobs laden zu einem Zipfelbobrennen ein. Bezüglich der Treffpunkte und Starts ist es auch hier am Besten, direkt beim Hotel in Andelsbuch nachzufragen. Meistens gibt es nach dem Rennen noch eine Preisverleihung und ein lustiges Beisammensein bis spät in die Nacht hinein. 

Für Tiefbegeisterte

Seit vielen Jahren ist Andelsbuch am 26. Oktober (Nationalfeiertag) mit der Ziegen- und Norikerausstellung ein besonderer Anziehungspunkt. Zu diesem Großereignis treffen sich alle Freunde der Pferde- und Ziegenzucht und tausende von Besuchern am gleichzeitig stattfindenden Markt.
Diese Marktmeile im Dorfkern von Andelsbuch mit etwa 120 Verkaufsständen aller Art, regionalen landwirtschaftlichen Produkten, einem Riesenangebot an Bewirtungsmöglichkeiten, Spielbereichen und Musikdarbietungen, hat sich mit weit über 10.000 jährlichen Besuchern einen Namen gemacht . Also auch hier am Besten schon früh genug die Unterkunft oder das Hotel in Andeslbuch reservieren, denn dieser Markt ist heißbegehrt.

Ich hoffe, wir konnten euch einen kleinen Einblick in die Gemeinde und ihre vielen Möglichkeiten und Ausflugsziele bieten.  Auf zum Buchen – der nächste Urlaub in Andelsbuch wird sicherlich unvergesslich.

Bewerten Sie jetzt Skigebiet Andelsbuch Bergbahnen
Bisherige Bewertungen
In Ordnung
0 Stimmen
Genügend
0 Stimmen
Befriedigend
1 Stimme
Gut
4 Stimmen
Sehr gut
1 Stimme
Gesamt
 
6 Stimmen
Gesamtpunkte
4,0 von 5,0
Meine Bewertung
Sie waren schon mal hier?
Wie hat es Ihnen hier gefallen? Bitte bewerten Sie jetzt den Ort objektiv nach ihren eigenen Erfahrungen.

 
Gästemeinungen zu Skigebiet Andelsbuch Bergbahnen